… und morgen der ganze Weltenraum!

3. Auflage!


Stefan T. Pinternagel
… und morgen der ganze Weltenraum!
Science Fiction Groteske
Edition SOLAR-X 2020
Paperback, 146 Seiten, 1 sw Abb.
ISBN 978-3-945713-77-8
Preis 10,00 Euro

5. September 1938: Reichsparteitag. Einhundertfünfzig Scheinwerfer schicken ihr Licht in den Himmel. Dieser Lichtkegel wird von Außerirdischen entdeckt. Für sie der „Beweis“, dass das Hakenkreuz ein Symbol „intelligenter Wesen“ sein muss. Sie beschließen, Kontakt aufzunehmen und das Verhängnis nimmt seinen Lauf.

Stefan T. Pinternagel (1965 – 2009) sprang zwischen den Genres. In seinem Debütroman „Acid Head“ begann das Universum hinter der Netzhaut und er entführte den Leser in Visionen im Dunkeln. In seinem zweiten Roman „Fragmente“ zog er uns gnadenlos hinab in die tiefen Abgründe der Seelenwelt eines Serienkillers. Und in diesem Buch?

Es ist Trash Fiction pur, ganz in der Tradition von B-Movies, Godzilla-Filmen und Streifen wie „Invasion of the Saucer Men“. Enttäuschte Liebe, der letzte Rettungsversuch des KGB, Mord und Intrigen, wohlschmeckende Hampapaste, Farbdiebstahl, Hitlers gefährliches Sexualleben und vieles mehr, das sind die Zutaten dieses trashigen Mix.
Roland Jo Strittmatter