Alle Beiträge von Wilko

Verleger der Edition SOLAR-X, Lektor, Korrektor, Übersetzer und Autor

Das Gift der Angst

Tobias Jakubetz:
Das Gift der Angst
11 Phantastische Geschichten
Edition SOLAR-X 2020
Paperback, 224 Seiten, inkl. 1 fb. Abb.
ISBN 978-3-945713-80-8
Preis: 12,00 Euro

Elf Geschichten schlagen einen Bogen aus der Vergangenheit über die Gegenwart in die Zukunft. Phantastische und gruselige, vielleicht auch beängstigende Geschichten sind es, mit unerklärlichen Erscheinungen und schrecklichen Ereignissen.
Sie führen uns zu einem Bänkelsängermord im Mittelalter, ins Afrika während des Ersten Weltkriegs, nach Prag im Zweiten Weltkrieg oder auch auf einen Planeten von Gliese 370b.

 

 

Blutslinien

Rikki May: Blutslinien
Roman Teil 2
Edition SOLAR-X 2020
Paperback, 274 Seiten
ISBN 978-3-945713-72-3
13.00 €

Reagan ist frustriert. Wenn Matt nicht gerade als Hacker an seinen geheimen Projekten arbeitet, hüllt er sich ihr gegenüber in Schweigen.
Also beginnt sie gemeinsam mit Maka und Yahto, die undurchsichtigen Zusammenhänge zwischen einer gelöschten Identität und dem Verschwinden eines wichtigen Vertrages aufzudecken.
Währenddessen droht Matt, der sich immer stärker isoliert, an der Bewältigung seiner eigenen Probleme zu scheitern. Hin- und hergerissen zwischen ihrer Liebe und dem tiefen Misstrauen ihm gegenüber, stellt sie ihn zur Rede. Denn inzwischen drängt die Zeit.

 

 

Tarzan und die Schiffbrüchigen

Edgar Rice Burroughs
Tarzan und die Schiffbrüchigen
Edition SOLAR-X 2020
Taschenbuch, 156 Seiten
ISBN 978-3-945713-76-1
Preis 10,00 Euro

Tarzan gerät verletzt in die Hände von Tierfängern, die ihn und eine Reihe von Dschungeltieren nach Amerika verschiffen wollen.
Doch eine Meuterei und ein Sturm wenden das Schicksal, und das Frachtschiff Saigon strandet auf einer einsamen und unbekannten Insel.
Allerdings nicht auf einer unbewohnten …

 

 

 

Das Sudelfaß

Helmut Routschek
Das Sudelfaß
Eine gewöhnliche Stasiakte
Edition SOLAR-X 2020
Paperback, 215 Seiten
ISBN 978-3-945713-74-7
Preis 12,00 Euro

Helmut Routschek (1934 – 2016) hat unter dem Pseudonym „Alexander Kröger“ zwanzig wissenschaftlich-phantastische Romane mit einer Gesamtauflage von über 1,6 Millionen Exemplaren veröffentlicht.
Als Markscheider an der Bergakademie Freiberg ausgebildet, zum Dr.-Ingenieur promoviert, war er 17 Jahre in der Energiewirtschaft der DDR – im Gaskombinat Schwarze Pumpe – tätig. Dort ist er, wie er selbst erst nach dem Studium seiner Akte erfuhr, unter den Verdacht geraten, ein Agent des Westens zu sein und „nach allen Regeln“ observiert sowie ausgeforscht worden. Die vorliegende Dokumentation, vom Autor in einen biografischen Begleittext eingebunden, gibt anhand eines Einzelfalles einen Einblick, wie Tausende in die Maschinerie der Staatssicherheit und damit in eine unmittelbare Gefahr geraten konnten. Der Autor wertet nicht. Er zeigt mit der Veröffentlichung der Originalseiten seiner Akte die Akribie, das Absurde und Lächerliche, aber auch das Gefährliche.

 

 

Das Geheimnis der Marionette

Elisabeth Thielemann
Das Geheimnis der Marionette
Familienroman
Edition SOLAR-X 2020
Hardcover, 230 Seiten
ISBN 978-3-945713-71-6
Preis: 19,95 €

Sofie taucht ein in fremde Erinnerungen, nachdem sie alte Papiere ihrer Familie bekommt – Tagebücher und Briefe. Plötzlich entfaltet sich das Leben ihrer Eltern, Großeltern und Urgroßeltern vor ihrem inneren Auge. Sie erfährt, wie diese sich kennenlernten und was sie auf ihrem Weg erlebten und erlitten. Nach dem Krieg von Sachsen nach Bayern verschlagen, bauten sich die Eltern mühsam eine Existenz auf. Die Großeltern, noch vor den Weltkriegen, wie lebten sie? Und was hat das Familienerbstück, die alte Marionette für ein Geheimnis?

 

 

Spiegelscherbenblut

Rikki May: Spiegelscherbenblut
Roman Teil 1
Edition SOLAR-X 2019
Paperback, 308 Seiten
ISBN 978-3-945713-67-9
13.00 Euro

Eigentlich wollte Reagan den arroganten Hacker Matthew Nolan nie wiedersehen. Umso entsetzter ist sie, als er unvermittelt in ihrem Leben auftaucht und behauptet, sie beschützen zu müssen. Denn Matt hat sie einst verraten.
Je tiefer Reagan sich in ein Netz aus alten Familiengeschichten und ungelösten Rätseln verstrickt, desto deutlicher wird ihr: Matt hütet ein riskantes Geheimnis, das ihr Leben endgültig aus der Bahn zu werfen droht. Verunsichert durch die Lügen in der Vergangenheit versucht Reagan herauszufinden, ob sie ihm je wieder trauen kann.

 

 

Rikki May

Rikki May, Jahrgang 2000, lebt in der Nähe von Hannover und studiert dort nach ihrem Abitur 2019 Mediendesigninformatik. Die Autorin liebt es seit ihrer Kindheit, fesselnde und humorvolle Geschichten zu schreiben. Ihre Freizeit nutzt sie, um selbst viel zu lesen und ihre eigenen Buchprojekte zu entwickeln. 2018 erschien ihr erster Jugendroman „Das Erbe der Trumai“.

Spiegelscherbenblut“ ist der Auftakt und erste Band ihrer neuen Trilogie – eine Mischung aus Jugend-Thriller und Liebesgeschichte. Diese setzt sie mit den beiden Folgebänden „Blutslinien“ und „Hackerblut“ fort.

 

Tobias Jakubetz

Tobias Jakubetz wurde 1972 auf der Schwäbischen Alb geboren, ist im südlichen Ostwestfalen bei Warburg groß geworden und lebt mit Frau und Sohn in Göttingen. Seit 1999 ist er im Richterdienst in Niedersachsen tätig, seit Juli 2013 als Vorsitzender Richter am Landgericht Göttingen. Bisher hat er zwei Aufsätze in juristischen Fachzeitschriften veröffentlicht und an dem im September 2014 erschienenen juristischen Fachkommentar „Rechtshilferecht in Strafsachen“ von Ambos/König/Rackow als Autor mitgewirkt. Der Horror-Roman „Homo nivis“ ist sein belletristisches Debüt. Derzeit arbeitet der Autor an einer Kurzgeschichtensammlung aus dem Bereich Phantastik sowie einem weiteren, im Bereich des Horrors angesiedelten Roman.

 

Das Gralprogramm

Nils Wiesner
Das Gralprogramm
Phantastischer Roman
221 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-945713-66-2
12.00 Euro

Pascal ist ein ganz normaler Typ, der im Kampf gegen das Establishment Häuserwände ansprayt, bis ihn eines Tages jemand erwischt und ins Mittelalter entführt. Oder ist es doch nur ein Computerprogramm? Eine unentrinnbare Virtual Reality? Pascal wird widerstrebend zum Gralssucher und seine Suche führt ihn auf gefährlichen Wegen durch verschiedene Zeiten und Kulturen. Oder doch nur durch die verschiedenen Level des Programms? Was passiert da mit ihm – und was ist eigentlich der Gral?