Schlagwort-Archive: Zukunft

Fundsache Venus

Alexander Kröger:
Fundsache Venus
SF-Roman
AKW 7
Edition SOLAR-X 2017
Paperback, 352 Seiten
ISBN 978-3-945713-37-2
13,80 Euro

Als ein zurückkehrendes Fernraumschiff die Erde verfehlt und auf der Venus abstürzt, findet schließlich Wally Esch dessen Überreste. Aus der toten Hand ihres Lebensgefährten nimmt sie ein Souvenir, das für sie bestimmt zu sein scheint. Erst 18 Jahre später enthüllt sie das Geheimnis ihrem Sohn Mark – das Rätsel um das Fundstück und was sie damit anfing …

In „Fundsache Venus“ finden sich die vom Autor nochmals überarbeiteten Teile „Souvenir vom Atair“ und „Andere“.

 

 

Der Geist des Nasreddin

Alexander Kröger:
Der Geist des Nasreddin
Science Fiction Roman
AKW 6
Edition SOLAR-X 2017
Paperback, 230 Seiten
ISBN 978-3-945713-36-5
12,50 Euro

Ein Mann erwacht in der Gegenwart auf dem Basar in Chiwa. Er erinnert sich, dass er wegen seiner Liebe zu einer Frau des Chans enthauptet werden sollte. Er glaubt Nasreddin Chodscha, der Volksheld und Schalk (der Eulenspiegel des Orients) zu sein. Da er geistig zunächst in seiner mittelalterlichen Welt verhaftet ist, stößt er auf Unverständliches und Ungeheures, auf Bekanntes und schrecklich Unbekanntes und stürzt so von einem spannenden Abenteuer ins andere.
Einer jungen Archäologin gelingt ein unerhörtes Experiment mit menschlichen Gehirnen, in dessen Gefolge spannende Verwicklungen für Aufregung und für eine ungewöhnliche Liebe sorgen. Sie folgt Nasreddins Lebensweg, auf dem er seinem Image treu bleibt.

 

Expedition Mikro

Alexander Kröger:
Expedition Mikro
Science Fiction Roman
AKW 5
Edition SOLAR-X 2017
Paperback, 306 Seiten
ISBN 978-3-945713-35-8
13,50 Euro

Wie ein gewaltiger Trichter öffnet sich der Schnabel des Riesenvogels, und ihr Hubschrauber verschwindet in dem unermeßlichen Schlund. Entsetzt blickt Gela auf die Gefährten, die sich im bleichen Licht der Kabinenbeleuchtung zu orientieren versuchen. Wird auch diese Expedition in jene seltsame Welt riesiger Wesen misslingen? Doch die Expedition darf nicht scheitern, denn zu viel hängt von ihrem Erfolg ab: die Existenz auf der Heimatinsel, die Heilung der Krankheit, die dort grassiert, die Rettung vor den bedrohlichen Naturgewalten … Und so stellen sich Gela, Chris und die anderen immer neuen Gefahren und Abenteuern.

 

Antarktis 2020

Alexander Kröger:
Antarktis 2020
Science Fiction Roman
AKW 4
Edition SOLAR-X 2017
Paperback, 264 Seiten
ISBN 978-3-945713-34-1
13,80 Euro

Absolvent Thomas Monig wird von seiner zukünftigen Firma, einem echten Global Player, auf ein Praktikum geschickt. Es führt ihn in die Antarktis, in den Unterwasserbergbau in der Südsee und schließlich in die nordafrikanische Wüste. Überall laufen Projekte der Firma, bei denen er sich bewähren muss – wenn auch auf eine überraschende und nicht alltägliche Art und Weise. Am Ende ist es weniger ein Praktikum seiner fachlichen Fähigkeiten, sondern seiner menschlichen Eigenschaften geworden.
Alexander Krögers Vision einer friedlichen Welt auf der einen und der möglichen Probleme einer weltweiten Abrüstung – für die man ja damals kämpfte – auf der anderen Seite kann auch heute noch zum Nachdenken anregen, obwohl der gesellschaftliche Hintergrund von der Entwicklung überholt wurde.

 

Das Kosmodrom im Krater Bond

Alexander Kröger:
Das Kosmodrom im Krater Bond
Science Fiction Roman
AKW 2
Edition SOLAR-X 2017
Paperback, 279 Seiten, 1 fb. Karte
ISBN 978-3-945713-32-7
13,80 Euro

Mitten in die fortschreitende Besiedlung des terraformten Mars platzt die Nachricht von der Ankunft einer riesigen außerirdischen Raumflotte. Die Centauren, von denen sieben Raumfahrer einst in Südamerika notlanden mussten, sind nach 100 Jahren zurückgekehrt! Und sie wollen den Mars, denn sie benötigen dringend einen neuen Planeten. Kann und darf man sie zur Umkehr bewegen? Ist die Menschheit nicht eher verpflichtet, den Fremden zu helfen?

 

Ohne Happy End

Matthias Draber
Ohne Happy End
Kurzgeschichten
Edition SOLAR-X 2017
Paperback, 228 Seiten
ISBN 978-3-945713-49-5
12,50 Euro

Computer und Roboter, die besten Freunde und Diener der Menschen … oder doch nicht?
Wenn der Weltuntergang dann unausweichlich kommt, was macht man in den letzten Tagen?
In den Tiefen des Alls nach neuartigen Bodenschätzen zu suchen, kann manchmal gefährlich werden, wenn man auf fremde Wesen trifft.
Dann sind da noch die Menschen und die merkwürdigen Dinge, die sie so tun …
Dreizehn Kurzgeschichten mit der einen oder anderen überraschenden Wendung, denen allen nur eins abgeht: ein Happy End.


Die Marsfrau

Alexander Kröger:
Die Marsfrau
Science Fiction Roman
AKW 19
Edition SOLAR-X 2017
Paperback, 273 Seiten
ISBN 978-3-945713-29-7
13,80 Euro

Der Mars wird mit gewaltigen technischen und materiellen Anstrengungen für eine Nutzung durch die Menschheit urbar gemacht. Künstliche Mini-Sonnen umkreisen ihn und auf der Oberfläche werden erste Pflanzen kultiviert.
Gleichzeitig forscht man in Sibirien an der Verschmelzung von pflanzlichen und tierischen Zellen, um z.B. Schweine zu erhalten, die in sauerstoffarmer Umgebung leben könnten.
Da begegnet Mac, der in der marsianischen Einöde arbeitet, einer rätselhaften nackten, grünen Frau … Eine Halluzination? Eine Außerirdische?
Fragen nach den Möglichkeiten und Grenzen von Genmanipulation, aber auch der Terraformung fremder Welten und andere ethische Konflikte sind die Hauptthemen Krögers in diesem Roman.

 

 

Und die Maya hatten doch Recht!

maya-test-us2

Simon Wald
Und die Maya hatten doch Recht!
Science Fiction Roman
Edition SOLAR-X 2016
Paperback, 213 Seiten
ISBN 978-3-945713-28-0
12,50 Euro

Als der arbeitslose Leonhard Fink an diesem Morgen loszieht, um frische Brötchen zu holen, ahnt er nicht, dass ihn gleich ein Hund anfallen, er in die Zukunft katapultiert werden, dort eine Frau kennenlernen, er mit ihr zurückkehren und schließlich die Welt retten würde. Wie sollte er auch?
Im Berlin von 2084 sieht und erlebt er Dinge, die ihn zu der Erkenntnis bringen, dass er unbedingt zurückfinden und den Lauf der Geschichte ändern muss. Sonst geht dieselbe gar nicht gut aus!

 

Zwischen Perseus und Schütze

tuschel-perseus

Karl-Heinz Tuschel:
Zwischen Perseus und Schütze
Edition SOLAR-X 2016
ISBN 978-3-945713-27-3
Paperback, 292 Seiten
12,50 Euro

Ein kleines Vorkommando bereitet die Landung eines Superraumschiffs auf einem fernen Planeten vor, der besiedelt werden und Jahrtausende später der Menschheit als Zuflucht dienen soll. Aber entgegen der vorherigen Erkundung durch automatische Sonden stoßen die Raumfahrer auf eine anscheinend noch junge Zivilisation, die von unbekannten Kräften beschützt wird, und müssen innerhalb einer Woche mit dieser Kontakt herstellen und einen Konsens über die Landung erzielen – bei Strafe des Untergangs sowohl des Vorkommandos als auch des Sternenschiffs.

 

Robinas Stunde Null

img027

Alexander Kröger:
Robinas Stunde Null
Kröger-Vertrieb Cottbus 2004
ISBN 3-9808213-4-X
Taschenbuch, 299 Seiten
7,00 Euro

Vagabundierende Raumfahrer erlösen Robina aus jahrzehntelanger Einsamkeit auf dem Kristallboliden. Doch sie begegnen ihr distanziert.
Während der Reise zu einem lebensfreundlichen Planeten erfährt Robina vom abscheulichen Tun der Fremden. Robina kehrt nach Jahren zurück, aber wie findet sie ihre Erde vor! Doch hoffnungsvoll gesellt sie sich zu jenen, die einen Neubeginn wagen.
 .