Schlagwort-Archive: Spuk

Fräulein Schmidt und der Heilige Berg

9783945713204

Wilko Müller jr.
Fräulein Schmidt und der Heilige Berg
Phantastische Erzählung
Taschenbuch, 199 Seiten
Edition SOLAR-X 2016
ISBN 978-3-945713-20-4
10,00 Euro

Im Hochland des Himalaya – oder besser gesagt, darunter – rühren sich Kräfte, deren Existenz bisher nur als Mythos betrachtet wurde. Aber das dachte man ja auch von den Göttern. Einer von diesen lässt seiner Kollegin Fräulein Schmidt eine Warnung zukommen, die sie dazu bringt, sich auf ihre bisher vielleicht schwierigste Expedition zu begeben: Nach Tibet, zum Heiligen Berg Kailash, den noch nie ein Mensch bestiegen hat.

 

kindle

Spuk

9783945713112

Nataly von Eschstruth: Spuk
Phantastische Geschichten
Taschenbuch, 148 Seiten
Edition SOLAR-X 2016
ISBN 978-3-945713-11-2
10,00 Euro

Nataly von Eschstruth wurde am 17. Mai 1860 in Hofgeismar, Landkreis Kassel geboren und starb am 1. Dezember 1939 in Schwerin. Sie war eine deutsche Schriftstellerin und eine der beliebtesten Erzählerinnen der wilhelminischen Epoche. Sie schildert in ihren Unterhaltungsromanen in eingängiger Form vor allem das Leben der höfischen Gesellschaft, wie sie es aus eigener Anschauung kannte.

In „Spuk“ gibt sie offenbar authentische Berichte von Zeitgenossen wie V. v. Scheffel oder J. W. v. Goethe von deren übernatürlichen Erlebnissen wieder.

 

Der Wunderschmied

Wunderschmied

O’Brien / Peacock / Alcott: Der Wunderschmied
Klassische Phantastik 2
Paperback,  142 Seiten
Edition SOLAR-X 2015
ISBN 978-3-945713-08-2
10,00 Euro

Der zweite Band mit klassischer Phantastik vereint sieben Geschichten aus dem 19. Jahrhundert, die hier zum größten Teil als deutsche Erstveröffentlichung erscheinen. Autoren wie Fitzjames O’Brien, Thomas Love Peacock und Louisa May Alcott schufen die Grundlagen für die spätere Science Fiction von Herbert G. Wells und anderen.

Der Wunderschmied führt mit seinen Kumpanen Schreckliches im Schilde. Ob seine Tochter und ihr buckliger Freund ihn an der Ausführung der bösen Pläne hindern können?
Das Kind, das ein Grab liebte, weil ihm nichts anderes blieb, wird schließlich auch noch dieser Liebe beraubt.
Was war es? Die Frage bleibt offen, nachdem der Erzähler in einem angeblichen Spukhaus einem unsäglichen Schrecken begegnete.
Calidore heißt ein junger Mann, der an der walisischen Küste an Land geht und einen Philosophen und eine Ehefrau sucht. Vorher faltet er aber sein Boot zusammen und steckt es in die Tasche … Nebenbei erfahren wir, was aus König Arthur nach seiner letzten Schlacht wurde.
Aus einer Pyramide geklaute Dinge können nur Unheil bringen, das müssen leider auch die Jungverheirateten Paul und Evelyn erkennen.
Eine seltsame Insel beherbergt noch seltsamere Bewohner, denen auch Alice im Wunderland hätte begegnen können.
Die Geisterkutsche beunruhigt die englische Landbevölkerung, doch ein Exorzist ist schon zur Stelle!

 

Das Seelenrad

Schuenemann-Seelenrad

Peter Schünemann: Das Seelenrad
Dunkle Geschichten
Paperback, 224 Seiten
Projekte-Verlag 2011
ISBN 978-3-86237-699-5
3,00 Euro

Ein Kind verschwindet eines Nachts spurlos aus seinem Zimmer. Ein Mann sucht in einer Vollmondnacht heimlich ein Abrisshaus im Wald auf, das voller Erinnerungen steckt. Ein anderer Mann träumt Nacht für Nacht einen bedrohlichen Traum. Und nahe einer kleinen Stadt erscheint plötzlich wie aus dem Nichts ein Friedhof …
Die Geschichten in »Das Seelenrad« beginnen nicht in Albtraumwelten, sondern im scheinbar ganz normalen Alltag, einem Alltag allerdings, der zunehmend albtraumhafte Züge annimmt. Die Menschen, welche in die dunklen Geschehnisse hineingeraten, gehen aus diesen nur verändert hervor – oder manchmal auch gar nicht mehr. Und selbst wenn ein Ende einmal ein wenig nach Happy-end aussehen könnte, mag sich der Leser fragen, ob es wirklich so glücklich ist …

kindle