Schlagwort-Archive: Mord

Das letzte Fresko

Jaroslav Kudlac: Das letzte Fresko
Phantastischer Roman
Edition SOLAR-X 2019
Paperback, 244 Seiten, 1 fb. Abb.
ISBN 978-3-945713-61-7
übersetzt von Maxim Knoll
Preis: 14,00 Euro

Im Basel vor über 500 Jahren nimmt die Geschichte ihren Anfang, die jedoch gleichzeitig in der heutigen Zeit spielt. Eine Verschwörung soll mit magischer Hilfe der Stadt Sicherheit und Wohlstand bringen – und natürlich in erster Linie auch den Verschwörern selbst. Doch wie immer hat die Sache einen Haken. Ein grausames Geschehen, das sich im 15. Jahrhundert entfaltet, wirkt auf mysteriöse Weise bis heute nach und ein alter Fluch findet unfehlbar seine Opfer. Für die Betroffenen beginnt ein Wettlauf mit der Zeit um ihr Überleben und vielleicht noch viel mehr.
Ein spannender Thriller voller Geheimnisse und unerwarteter Wendungen.

 

Das dunkle Feld

Thorsten Nalazek:
Das dunkle Feld
Fantasy-Roman
Edition SOLAR-X 2018
Paperback, 347 Seiten
ISBN 978-3-945713-57-0
13,80 Euro

Dolorr, ein vom Krieg in Schutt und Asche gelegtes Land. Ein fremdartiges Tor in einem düsteren Feld. Jenseits davon ein unübersehbares Heer furchterregender Kreaturen, bereit zu erobern. Demgegenüber drei in ihren Zellen vor sich hin vegetierende Sträflinge, ein gelähmtes Mädchen und ein abgehalfterter Dorfgardist. Und ein Ränkespiel, das genau diese verlorenen Außenseiter auswählt, unter Einsatz ihres Lebens das Tor zu schließen, bevor Dolorr dem Untergang geweiht ist. Niemand setzt auf ihr Überleben. Und sie ahnen, dass sie eigentlich keine Chance haben. Wirklich keine …?

 

Im Moment nicht sofort lieferbar!

Der Freundschaftsbund

Hubert Kinzel
Der Freundschaftsbund
Paperback, 273 Seiten, 1 Abb.
Edition SOLAR-X 2017
ISBN 978-3-945713-50-1
13,50 Euro

Kriminalhauptkommissar Ralf Rodig vom Burgenlandkreis steht dieses Mal vor einer besonderen Herausforderung: In der Kapelle auf dem Domfriedhof findet man einen Toten.
Auf seinem nackten Oberkörper liegt ein Dolch, den fünf rotgefärbte Kreise umgeben. Wer ist der Tote? Deutet der Dolch auf einen Ritualmord hin oder handelt es sich um eine extremistische
Tat? Lässt ein Schmiss auf der Wange des Toten Rückschlüsse zu?
Oder haben gar Mitglieder der Gralsrunde mit dem Mord zu tun, die zu dem Nietzsche-Kongress nach Naumburg angereist sind?
Rodig ahnt, dass die Ermittlungen schwierig werden.