Archiv der Kategorie: Phantastik

Maren und der Silbervogel

Susanne Zetzl
Maren und der Silbervogel
Paperback, 256 Seiten, 1 farb. Karte
Edition SOLAR-X 2017
ISBN 978-3-945713-51-8
12,80 Euro

Im Urlaub erkunden Maren, Fabian, Silvia und deren kleiner Bruder Hubbsi mit dem Floß einen Fluss. Dabei geraten sie unversehens in eine merkwürdige Gegend, aus der sie den Rückweg nicht mehr finden können. Oder ist es gar keine Gegend, sondern eine ganz andere Welt?
Auf ihrer Wanderung begegnen ihnen viele Gefahren und unheimliche Dinge. Ihnen wird irgendwann klar, dass sie das Rätsel hinter all dem lösen müssen, wenn sie jemals wieder den Weg zurück nach Hause finden wollen. Das Rätsel des Silbervogels.

 


Fräulein Schmidt und der Heilige Berg

9783945713204

Wilko Müller jr.
Fräulein Schmidt und der Heilige Berg
Phantastische Erzählung
Taschenbuch, 199 Seiten
Edition SOLAR-X 2016
ISBN 978-3-945713-20-4
10,00 Euro

Im Hochland des Himalaya – oder besser gesagt, darunter – rühren sich Kräfte, deren Existenz bisher nur als Mythos betrachtet wurde. Aber das dachte man ja auch von den Göttern. Einer von diesen lässt seiner Kollegin Fräulein Schmidt eine Warnung zukommen, die sie dazu bringt, sich auf ihre bisher vielleicht schwierigste Expedition zu begeben: Nach Tibet, zum Heiligen Berg Kailash, den noch nie ein Mensch bestiegen hat.

 

kindle

Spuk

9783945713112

Nataly von Eschstruth: Spuk
Phantastische Geschichten
Taschenbuch, 148 Seiten
Edition SOLAR-X 2016
ISBN 978-3-945713-11-2
10,00 Euro

Nataly von Eschstruth wurde am 17. Mai 1860 in Hofgeismar, Landkreis Kassel geboren und starb am 1. Dezember 1939 in Schwerin. Sie war eine deutsche Schriftstellerin und eine der beliebtesten Erzählerinnen der wilhelminischen Epoche. Sie schildert in ihren Unterhaltungsromanen in eingängiger Form vor allem das Leben der höfischen Gesellschaft, wie sie es aus eigener Anschauung kannte.

In „Spuk“ gibt sie offenbar authentische Berichte von Zeitgenossen wie V. v. Scheffel oder J. W. v. Goethe von deren übernatürlichen Erlebnissen wieder.

 

Bigfoot

Bigfoot

Tal Laufer: Bigfoot
Phantastisches Jugendbuch
Paperback, 151 Seiten
Edition SOLAR-X 2016
ISBN 978-3-945713-10-5
10,80 Euro

Jasper Magnusson, ein neun Jahre alter Junge aus Island, erlebt zusammen mit seinen Eltern ein spannendes Abenteuer in Kanada. Auf Bitten eines alten Freundes reist die Wissenschaftlerfamilie nach Devon, denn Prof. Henrigsen hat dort angeblich den mythischen Bigfoot getroffen – den kanadischen Yeti! Zusammen mit Onkel Gustav und einigen anderen Begleitern dringen sie in die tiefen Wälder vor. Doch was sie dort finden, übertrifft alle Erwartungen!

kindle

Fur Fiction Gesamtausgabe

RF1-HC-US

Helge Lange (Hrsg.): Fur Fiction Gesamtausgabe
Tierische Fantastik
Hardcover, 691 Seiten, tw. fb. ill.
Edition SOLAR-X 2015
ISBN 978-3-945713-18-1
30,00 Euro

2005 erschien der erste Band der Fur Fiction – Trilogie, einer Sammlung von Geschichten der „Tierischen Fantastik“, die von Helge Lange zusammengestellt wurde. Heute legen wir diese Sammlung in einer um etliche zusätzliche Stories erweiterten und illustrierten Ausgabe erneut vor.
In überwiegend in der Science Fiction, aber auch der Fantasy angesiedelten Geschichten erzählen die Autoren von Tieren, Tiermenschen, Wer-Wesen und anderen phantastischen Geschöpfen.

Im Moment vergriffen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte per Email an uns.

 

Fur Fiction 3

ff3

Helge Lange (Hrsg.): Fur Fiction 3
Tierische Fantastik
Paperback, 218 Seiten
Projekte-Verlag 2011
ISBN 978-3-386237-638-4
5,00 Euro

In der dritten Ausgabe der tierischen Fantastik-Anthologie erzählen 16 Autoren in 18 Stories – von Abenteuern im Weltraum und auf fernen Planeten – von einem dämonischen Insekt – ungewöhnlichen Werwölfen – einer magischen Großkatze – einem Verwandlungstrank sowie von allerlei Fabelwesen, Kaninchen, Mördern und mehr oder auch weniger wissenschaftlichen Erklärungen.

 

Fur Fiction 2

ff2

Helge Lange (Hrsg.): Fur Fiction 2
Tierische Fantastik
Paperback, 200 Seiten
Edition SOLAR-X 2007
ISBN 978-3-00-022300-6
5,00 Euro

Autoren aus Deutschland, Österreich und Kroatien erzählen in dieser zweiten Fur Fiction Anthologie von Tiermenschen, menschlichen Tieren und allerlei Fabelwesen. Es ist zu lesen – was eine Rockband mit einem Kaninchen zu tun hat – dass Dinge auf fremden Planeten ganz anders scheinen können als sie sind – wie man zu einem Wolfsläufer wird oder auch nicht – wie schwierig es ist, einen Verwandlungszauber rückgängig zu machen – ob die künftigen Herren der Erde Ratten oder Wölfe sein werden und außerdem von gefährlichen Kinderspielen, dem Geheimnis eines alten Raumschiffs, einer Invasion von Fröschen, von Magie und Politik und vielem mehr. Exklusiv für alle Freunde des Tierischen.

Die neuen Wanderer im Geisterreich

9783945713136

Hans Dietmar Sievers: Die neuen Wanderer im Geisterreich
Phantastik
Taschenbuch, 175 Seiten
Edition SOLAR-X 2015
ISBN 978-3-945713-13-6
10,00 Euro

Die Historikerinnen Kaja und Louise gründen im Jahre 2020 ihre eigene Firma, die anbietet, zeitgeschichtliche Erscheinungen und Ereignisse genau in dem Moment zu erforschen, in dem sie geschehen. Einen ersten Auftrag haben sie auch schon – der stammt zwar von einem berüchtigten internationalen Söldnerkonzern, interessiert sie aber brennend. Mit ihrer „Ortskraft“ Erna brechen Kaja und Louise zur Erforschung einer bestreikten Tropfsteinhöhle auf. Doch ihr Höhlenführer Elwin hat sich gerade unsterblich in ein feuriges Elementarwesen verliebt und ist auch sonst ein hoffnungsloser Fall.
Moderne Adaption eines Märchens der Romantikerin Louise Brachmann.

kindle

Das Seelenrad

Schuenemann-Seelenrad

Peter Schünemann: Das Seelenrad
Dunkle Geschichten
Paperback, 224 Seiten
Projekte-Verlag 2011
ISBN 978-3-86237-699-5
5,00 Euro

Ein Kind verschwindet eines Nachts spurlos aus seinem Zimmer. Ein Mann sucht in einer Vollmondnacht heimlich ein Abrisshaus im Wald auf, das voller Erinnerungen steckt. Ein anderer Mann träumt Nacht für Nacht einen bedrohlichen Traum. Und nahe einer kleinen Stadt erscheint plötzlich wie aus dem Nichts ein Friedhof …
Die Geschichten in »Das Seelenrad« beginnen nicht in Albtraumwelten, sondern im scheinbar ganz normalen Alltag, einem Alltag allerdings, der zunehmend albtraumhafte Züge annimmt. Die Menschen, welche in die dunklen Geschehnisse hineingeraten, gehen aus diesen nur verändert hervor – oder manchmal auch gar nicht mehr. Und selbst wenn ein Ende einmal ein wenig nach Happy-end aussehen könnte, mag sich der Leser fragen, ob es wirklich so glücklich ist …

kindle