Archiv der Kategorie: Biografisches

Wen Gott im Zorn erschuf

gott-test3

Rüdiger Winkler
Wen Gott im Zorn erschuf
Roman
Edition SOLAR-X 2016
Paperback, 326 Seiten
ISBN 978-3-945713-24-2
13,80 Euro

Das junge Lehrerehepaar Winter verschlägt es in den 60er Jahren direkt vom Hochschulstudium in Dresden nach Seelingstädt im Kreis Gera, einem Ort, der zu jener Zeit als Standort der SDAG Wismut bekannt war.
Zwischen der Einarbeitung in den Schulalltag, der beschwerlichen Wohnungssuche und der ständigen Mangelwirtschaft der DDR versuchen die beiden jungen Leute ihren Weg und ihr persönliches Glück zu finden.
Ein Buch, das Einblicke in das System der Volksbildung dieser Jahre, die politischen Hintergründe und die Auswirkungen auf das Leben und Denken der Menschen gewährt.

 

kindle

Maria

Maria

Rainer Reinecke
Maria – Kind einer Kriegsgeneration
Edition SOLAR-X 2016
Paperback, 117 Seiten
ISBN 978-3-945713-23-5
10,00 Euro

Von Glogau nach Zossen

Welche Wünsche, Träume und Pläne hat ein Mädchen, das seit dem 6. Lebensjahr während des Krieges und in der unmittelbaren Nachkriegszeit in einem katholischen Kinderheim aufwächst? Das Heim hatte in Niederschlesien eine sichere Bleibe, bis die Rote Armee vorrückte. Mit der Ausweisung der Schwestern und Kinder zunächst nach Wandlitz und später nach Bad Saarow erlebte Maria Hunger und Krankheit und die Fürsorge der Schwestern, begegnete das erste Mal polnischen und sowjetischen Soldaten.
Aber auch nachdem ein ihr völlig unbekannter neuer Stiefvater sie aus dem Heim abholte, verlief ihr Leben nicht geradlinig. Private Umbrüche und gesellschaftliche Veränderungen in der ehemaligen DDR lassen sich anhand der verschiedenen Episoden aus ihrem Leben nachvollziehen. Von der streng katholisch erzogenen Maria bis zur Kreissekretärin der Deutsch-Sowjetischen-Freundschaft eine einzigartige Biographie und ein Zeitdokument.

 

kindle

Erinnerungen der Kaiserin Katharina II.

9783945713198

Katharina II.:
Erinnerungen der Kaiserin Katharina II.
Von ihr selbst geschrieben
Paperback, 301 Seiten
Edition SOLAR-X 2015
ISBN 978-3-945713-19-8
14,00 Euro

Katharina die Große wurde am 2.5.1729 als Sophie Auguste Friederike Prinzessin von Anhalt-Zerbst geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie in  Stettin. 1744 kam sie auf Befehl der Zarin Elisabeth nach Russland, um am 29.6. mit dem Großfürsten und späteren Zaren Peter III. verlobt zu werden. Die Hochzeit fand am 21.8.1745 statt.
Katharina führte ein unerfülltes Leben als Ehefrau, denn der Großfürst spielte lieber mit Puppen und Zinnsoldaten.
Schließlich gab Katharina der Versuchung nach und nahm sich einen Liebhaber., den ersten in einer Reihe von mindestens 20 Männern. Ein Putsch von Offizieren entmachtete schließlich Peter III. und brachte Katharina als Alleinherrscherin auf den russischen Thron.
Am 17.11.1796 verstarb Katharina die Große.

 

Das Geheimnis des Könnens

Winkler-Geheimnis-PBUS

Rüdiger Winkler: Das Geheimnis des Könnens
Roman
Paperback, 318 Seiten
Edition SOLAR-X 2015
ISBN 978-3-945713-15-0
14,50 Euro

Fortsetzung der spannenden Familiensaga um mehrere Generationen einer Vertriebenenfamilie, die nach dem Krieg in Ostdeutschland Fuß gefasst hat.
In diesem in sich abgeschlossenen Roman geht es um das Lehrerstudium von zwei jungen Leuten Anfang der sechziger Jahre in Dresden.
Geprägt von Aufbruchstimmung und Zukunftsoptimismus, aber auch schon gezeichnet von den bekannten Problemen des DDR-Sozialismus sind ihre ersten Schritte ins Erwachsenenleben. Unschwer sind autobiographische Bezüge zu erkennen.

kindle

Der Trümmermann

schwarze

Joachim Schwarze: Der Trümmermann
Tagebuchroman
Paperback, 345 Seiten
Edition SOLAR-X 2015
ISBN 978-3-945713-14-3
15,00 Euro

Nach einem chaotischen Leben, dessen Dramatik von massivem Alkohol- und Betäubungsmittelmissbrauch bestimmt war, entscheidet sich Joachim für eine stationäre Entwöhnungsbehandlung. Immer wieder ist er tief gestürzt, immer wieder hat er sich mühsam erhoben, um seinem Dasein wenigstens den Anschein von Normalität zu geben. Doch nun fehlt die Kraft für einen Neubeginn, und der Schritt in die Suchtklinik ist zunächst nichts anderes als eine Flucht vor der Realität eines zertrümmerten Lebens. Joachim muss sich entscheiden: Für ein weiteres schmutziges Sterben oder ein sauberes Leben ohne Drogen. Die Entscheidung trifft er mit Hilfe eines Tagebuches, welches er in der Klinik schreibt. Er beginnt zu graben in einer dunklen, lange verdrängten Vergangenheit und sucht in ihr die Gründe, die ihn in die Abhängigkeit geführt haben. Dieses Buch wendet sich nicht nur an Betroffene und deren Angehörige, die noch in den Klauen der Sucht gefangen sind, und es enthält eine Botschaft der Hoffnung. „Der Trümmermann“ ist ein authentisches Werk, in dem die Person des Autors nicht geschont wird. Es erhebt keinen Anspruch an literarische Finessen. Einen Anspruch aber hat es: Den an die Wahrheit.

kindle