Alle Beiträge von Wilko

Verleger der Edition SOLAR-X, Lektor, Korrektor, Übersetzer und Autor

Kamm, Dennis

Dennis Kamm

Ich wurde 1982 in Reutlingen geborgen. Wärend meiner Kindheit und Jugend wurde ich von meinen Eltern sehr religiös erzogen, da sie sehr angagiert waren – erst in der Evangelischen Kirche, dann bei den Zeugen Jehovas. Mein Weltbild verformte sich schon in meiner Jugend mehrmals, was mich sehr zum Nachdenken brachte und mein Interesse auf die Musik, die Kunst und die Philosophie lenkte. Ich fing an zu schreiben und meine eigene Musik zu machen.
Nach der Realschule 1999 arbeitete ich ein paar Jahre im Familienunternehmen, dem Vertrieb von Haushaltswaren im Einzelhandel. Nachdem meine Eltern sich scheiden ließen, floh ich von zu Hause und verbrachte etwa zwei Jahre auf der Straße.
2005 beschloss ich das Abitur nachzuholen und besuchte das Abendgymnasium Reutlingen, landete dann aber wegen Panikattacken und Angstzuständen in ambulanter Behandlung und brach jeden sozialen Kontakt vorerst ab. In diesen 2-3 Jahren arbeitete ich von zu Hause aus als Übersetzer von englischen Texten, dem Formulieren von Online-Werbeanzeigen oder Gebrauchsanleitungen.
Bis 2014 verdiente ich mir mit Gelegenheitsjobs und Zeitarbeit das Notwendigste, bis ich schließlich 2016 eine Ausbildung als Technischer Zeichner absolvierte. Seitdem arbeite ich in den Bereichen Produktdesign sowie Produktmanagement.

Bibliografie

Lit (Edition SOLAR-X 2017)

Nimmerwiederkehr

Alexander Kröger:
Nimmerwiederkehr
AKW 10
Paperback, 274 Seiten
ISBN 978-3-945713-40-2
Preis: 13,80 Euro

Die von Menschen gemachte Apokalypse (»Der erste Versuch«) ist überstanden, die Überlebenden bemühen sich, drei Jahrzehnte später eine neue und friedliche Welt aufzubauen, die beinahe ein Utopia zu sein scheint. Doch es gibt auch in der Idylle der freundlichen, sauberen und gebildeten Menschen Unzufriedene und Renegaten, sogar Terroristen! Es gibt Menschen, die ohne jeden Skrupel ihre persönlichen Ansichten durchsetzen wollen – wie auch sonst, denn der Mensch bleibt, was er ist. Außerdem nähert sich der gerade noch einmal davongekommenen Menschheit nun eine Gefahr aus dem All, ein Planetoid auf Kollisionskurs. Während die Regierung zögerlich und bürokratisch erscheint, begibt sich eine Gruppe junger Leute auf die Suche nach Mitteln zur Rettung der Erde …

 

Das zweite Leben

Alexander Kröger:
Das zweite Leben
AKW 9
Edition SOLAR-X 2017
Paperback, 243 Seiten
ISBN 978-3-945713-39-6
12,50 Euro

Sieben Menschen sind zu unterschiedlichen Zeiten in Anabiose versetzt worden und gleichzeitig unter rätselhaften Umständen in einem verrotteten Bergwerk erwacht. Eigene Lebenserfahrungen aus mehreren Jahrhunderten lassen sie eine begrenzte Überlebenschance nutzen. Auf der scheinbar aussichtslosen, gefährlichen und entbehrungsreichen Suche nach Rettung entdecken sie unheimliche und unheilvolle Spuren menschlichen Wirkens. Nach einem Verrat in den eigenen Reihen wird fraglich: Finden sie zurück in eine menschliche Gesellschaft – und wenn: Was erwartet sie in ihr?
Im Hintergrund der spannenden Handlung skizziert Alexander Kröger ein beklemmendes Zukunftsbild der Menschheit.

 

Der erste Versuch

Alexander Kröger:
Der erste Versuch
SF-Roman
AKW 8
Edition SOLAR-X 2017
Paperback, 198 Seiten
ISBN 978-3-945713-38-9
12,50 Euro

Die erfolgreiche Forscherin Alina entdeckt Lebensformen auf dem Mars und arbeitet an dessen Renaturierung mit. Sie wird in die Machenschaften um ihren ehemaligen Gefährten, der eigentlich im Dauerschlaf sein wollte, und einen zweiten, dem anderen sehr ähnlichen Mann verwickelt. Dieser ist an der Errichtung einer risikobehafteten Anlage auf einer Mittelmeerinsel beteiligt, deren Betreiber nicht nur über Leichen gehen, sondern auch alle Warnungen ignorieren.
Der Roman stellt die Parallel- oder Hintergrundhandlung zu den in „Das zweite Leben“ geschilderten Ereignissen dar.

 

Lit

Dennis Kamm: Lit
SF-Roman
Edition SOLAR-X 2017
Paperback, 357 Seiten
ISBN 978-3-945713-55-6
14,00 Euro

Lit ist eine vollkommen andere Welt. Die Vreeren, die dort leben, sind beinahe wie Menschen. Ihre Probleme erscheinen nur allzu menschlich. Es ist eine brutale Welt voller rücksichtsloser Ausbeutung. Es ist auch eine Welt mit mystischen Geheimnissen. Diese könnten den Weg zur Rettung der Vreeren zeigen – oder in deren Untergang.

 

Fundsache Venus

Alexander Kröger:
Fundsache Venus
SF-Roman
AKW 7
Edition SOLAR-X 2017
Paperback, 352 Seiten
ISBN 978-3-945713-37-2
13,80 Euro

Als ein zurückkehrendes Fernraumschiff die Erde verfehlt und auf der Venus abstürzt, findet schließlich Wally Esch dessen Überreste. Aus der toten Hand ihres Lebensgefährten nimmt sie ein Souvenir, das für sie bestimmt zu sein scheint. Erst 18 Jahre später enthüllt sie das Geheimnis ihrem Sohn Mark – das Rätsel um das Fundstück und was sie damit anfing …

In „Fundsache Venus“ finden sich die vom Autor nochmals überarbeiteten Teile „Souvenir vom Atair“ und „Andere“.

 

 

Becquerelsche Träume

Joachim Angerer:
Becquerelsche Träume
Science Fiction Roman
Edition SOLAR-X 2017
Paperback, 277 Seiten
ISBN 978-3-945713-54-9
13,50 Euro

Becquerel, ein radioaktiver Planet, ist die neue Quelle von Rohstoffen und Energie für die Menschheit. Allerdings hat deren »Wächterkorps« bereits einmal gegen die Eingeborenen verloren. Nun soll der ehemalige Wächter Viktor Steiner mit einer kleinen Gruppe neue Erkundungen anstellen und nebenbei herausfinden, welches Gruppenmitglied kein Mensch, sondern ein Roboter ist. Das stellt sich als schwieriger heraus, als er dachte.

Versand nach Deutschland:

Versand ins Ausland:

 

Der Geist des Nasreddin

Alexander Kröger:
Der Geist des Nasreddin
Science Fiction Roman
AKW 6
Edition SOLAR-X 2017
Paperback, 230 Seiten
ISBN 978-3-945713-36-5
12,50 Euro

Ein Mann erwacht in der Gegenwart auf dem Basar in Chiwa. Er erinnert sich, dass er wegen seiner Liebe zu einer Frau des Chans enthauptet werden sollte. Er glaubt Nasreddin Chodscha, der Volksheld und Schalk (der Eulenspiegel des Orients) zu sein. Da er geistig zunächst in seiner mittelalterlichen Welt verhaftet ist, stößt er auf Unverständliches und Ungeheures, auf Bekanntes und schrecklich Unbekanntes und stürzt so von einem spannenden Abenteuer ins andere.
Einer jungen Archäologin gelingt ein unerhörtes Experiment mit menschlichen Gehirnen, in dessen Gefolge spannende Verwicklungen für Aufregung und für eine ungewöhnliche Liebe sorgen. Sie folgt Nasreddins Lebensweg, auf dem er seinem Image treu bleibt.

 

Expedition Mikro

Alexander Kröger:
Expedition Mikro
Science Fiction Roman
AKW 5
Edition SOLAR-X 2017
Paperback, 306 Seiten
ISBN 978-3-945713-35-8
13,50 Euro

Wie ein gewaltiger Trichter öffnet sich der Schnabel des Riesenvogels, und ihr Hubschrauber verschwindet in dem unermeßlichen Schlund. Entsetzt blickt Gela auf die Gefährten, die sich im bleichen Licht der Kabinenbeleuchtung zu orientieren versuchen. Wird auch diese Expedition in jene seltsame Welt riesiger Wesen misslingen? Doch die Expedition darf nicht scheitern, denn zu viel hängt von ihrem Erfolg ab: die Existenz auf der Heimatinsel, die Heilung der Krankheit, die dort grassiert, die Rettung vor den bedrohlichen Naturgewalten … Und so stellen sich Gela, Chris und die anderen immer neuen Gefahren und Abenteuern.

 

Antarktis 2020

Alexander Kröger:
Antarktis 2020
Science Fiction Roman
AKW 4
Edition SOLAR-X 2017
Paperback, 264 Seiten
ISBN 978-3-945713-34-1
13,80 Euro

Absolvent Thomas Monig wird von seiner zukünftigen Firma, einem echten Global Player, auf ein Praktikum geschickt. Es führt ihn in die Antarktis, in den Unterwasserbergbau in der Südsee und schließlich in die nordafrikanische Wüste. Überall laufen Projekte der Firma, bei denen er sich bewähren muss – wenn auch auf eine überraschende und nicht alltägliche Art und Weise. Am Ende ist es weniger ein Praktikum seiner fachlichen Fähigkeiten, sondern seiner menschlichen Eigenschaften geworden.
Alexander Krögers Vision einer friedlichen Welt auf der einen und der möglichen Probleme einer weltweiten Abrüstung – für die man ja damals kämpfte – auf der anderen Seite kann auch heute noch zum Nachdenken anregen, obwohl der gesellschaftliche Hintergrund von der Entwicklung überholt wurde.